Die perfekte Kombination für Ihre Auszeit in Gastein: Wohnen im Aktiv- & Gesundheitsresort das GXUND, therapieren im Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum – verbunden durch den beheizten, unterirdischen Bademantelzugang. Ein bisschen stolz sind wir schon, dass wir das einzige Kurhotel mit Direktverbindung zum Gesundheitszentrum und zur Alpentherme Gastein sind. So eröffnet sich Ihnen noch mehr Komfort auf 36.000 m². Profitieren Sie im Rahmen Ihrer Kur von den Therapien und Behandlungen im Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum (ehemals Kurzentrum Bad Hofgastein). Der Schwerpunkt liegt in der Radontherapie, kombiniert mit physikalischen Behandlungen und Präventivmaßnahmen. Ein gesunder Mix eben. Darf’s noch ein wenig Wellness sein? – Sehr gerne, die genießen Sie nebenan in der Alpentherme Gastein mit ihren einzigartigen Thermalwasser-Badeseen.

Hotel & Gesundheitszentrum direkt verbunden

Alles unter einem Dach

1
das GXUND
2
Appartements
3
Kur- & Tourismusverband,
Kongresszentrum
4
Unterirdische Direktverbindung
zur Alpentherme Gastein
5
Unterirdische Direktverbindung
Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum
6
Senator-Wilfing-Platz
7
Tauernplatz
8
Parkplatz das GXUND
9
Ortskern mit Fußgängerzone
10
Bäckerei Unterkofler
11
MPREIS Supermarkt
12
Kurgartenstraße
13
Volksbank
14
Haupteingang
das GXUND
15
Zufahrt Hotelgarage
16
Restaurant unGXUND
17
Alpentherme Gastein
Gesundheitszentrum
18
Fußgängerbrücke
zur Schlossalmbahn
19
Parkplatz Alpentherme Gastein
20
Einfahrt Thermengarage
21
Gasteiner Ache
22
Alpentherme Gastein
23
Sports World
24
Kurpark Bad Hofgastein
Das GXUND - Lageplan

1das GXUND

2Haupteingang das GXUND

3Alpentherme Gastein

4Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum

5Parkplatz Alpentherme Gastein

6Kurgartenstraße

7Volksbank

8Parkplatz das GXUND

Ihre Direktverbindung

Unterirdirscher Bademantelzugang

Wie praktisch: Das GXUND, das Gesundheitszentrum sowie die Alpentherme selbst sind über einen unterirdischen beheizten Bademantelgang verbunden. So erreichen Sie alles wetterunabhängig und bequem.

 

Bademantelzugang vom GXUND zum Gesundheitszentrum & zur Alpentherme

Kurz & knapp: Überblick über das Gesundheitszentrum in Österreich

Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum

  • Moderne Therapiemöglichkeiten & umfangreiches Behandlungsangebot im Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum (ehemals Kurzentrum Bad Hofgastein)
  • Gezielte medizinische & therapeutische Behandlungen auf 2 Therapiestationen – alles unterirdisch für Sie erreichbar
  • Individuelle Anpassung der Anwendungen an die Verordnungen & Bedürfnisse der Patientinnen bzw. Patienten
  • Radonhaltiges Thermalwasser ist zentrales Heilmittel der Gasteiner Kur
  • Kompetentes & erfahrenes Team in der Kuranstalt in Österreich: Ärztinnen & Ärzte, Physiotherapeutinnen & Physiotherapeuten, Masseurinnen & Masseure, Diätologinnen & Diätologen, Psychologinnen & Psychologen, unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Rudolf Radlmüller

Kur- & Gesundheitsbehandlungen im Gesundheitszentrum in Österreich

  • Radontherapie
  • Physiotherapie
  • Moortherapie
  • Elektrotherapien
  • Massagen
  • Ernährungsberatung
  • Psychologie
  • Sportmedizinische Betreuung
  • Dialyse
Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum - Radontherapie
Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum - Physiotherapie
Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum - Untersuchung

Zentrales Heilmittel der Kurbehandlungen

Gasteiner Thermalwasser mit Radongehalt

Das Edelgas Radon verleiht dem Thermalwasser seine besondere Heilwirkung. Täglich sprudeln 5.000.000 Liter dieses Wassers am Fuße des Graukogels an die Oberfläche. Seine milde, natürliche Radioaktivität ist für den Körper – im Kurausmaß genossen – ausschließlich positiv. Im Rahmen der Kurbehandlungen wird Radon hauptsächlich über die Haut in den Körper aufgenommen und entfaltet dort seine heilsame Wirkung. Nach ungefähr 3 Stunden ist das Edelgas wieder vollständig abgebaut. Das Radon-Thermalwasser wirkt sich positiv auf die körpereigenen Reparaturmechanismen aus, hat schmerzmodulierende und entzündungshemmende Wirkung sowie einen positiven Effekt auf die Zellalterung. Das warme Radon-Thermalwasser verbessert zudem die Regenerierung und stimuliert die Entgiftung. Es verbessert die Leistung von Herz und Kreislauf.

Erfolgreiche Behandlung folgender Beschwerden

  • Entzündliche oder degenerative Gelenkserkrankungen (Morbus Bechterew, Arthritis, Fibromyalgie usw.)
  • Abnützungen an Wirbelsäule & Gelenken
  • Bandscheibenprobleme
  • Osteoporosebedingte Beschwerden
  • Muskulär- oder bindegewebsbedingte Schmerzzustände
  • Folgezustände von Sport- & Unfallverletzungen
  • Chronische Schmerzzustände
  • Allgemeine Regeneration & Stärkung des Immunsystems
  • Infektanfälligkeit
  • Atemwegsprobleme (Asthma, chronische Bronchitis usw.)
  • Hautprobleme (Psoriasis, Neurodermitis usw.)

Alpentherme Gastein nebenan

Herrlich thermenverwöhnt

Die Welten der Alpentherme Gastein erwarten Sie in wenigen Schritten – das ist Luxus. Badekleidung an, Bademantel drüber, schnell noch die Badetaschen schnappen und schon sind Sie durch den unterirdischen Verbindungsgang mitten in der Alpentherme. Tauchen Sie ab im entradonisierten Thermalwasser und ein in Ihre Wellness-Auszeit. Hier findet wirklich jede/jeder ihr/sein persönliches Thermen-Highlight – von der Relax World, über die Sauna, Ladies und Beauty World, bis hin zur Family World.

Sauna World - Alpentherme Gastein
Relax World - Alpentherme Gastein